ViaGottardo: Airolo - Rodi
 

Die Stalvedroschlucht ist das erste grosse landschaftliche Hindernis auf dem Weg vom Gotthardpass Richtung Süden und die erste der drei Geländestufen, die die Autobahn durch Brücken und Tunnel verschwinden lässt, die zu Fuss hingegen ganz direkt erlebt werden können. Hier können Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Ergebnis des langwierigen Bildungsprozesses einer Schlucht ganz unmittelbar wahrnehmen. Eindrücklich, wie sich das Wasser des Ticino hier einen Weg durch das Gestein gebahnt hat!
Auf diesem Wegabschnitt führt die ViaGottardo an der Talstation der steilsten Standseilbahn Europas vorbei, die von Piotta hinauf zum Ritomsee führt – ein Abstecher, der nicht nur eine atemberaubende Seilbahnfahrt und eine eindrückliche Berg- und Seenwelt zu bieten hat, sondern auch eine lehrreiche ökologische Wanderung verspricht! Der Naturlehrpfad, der grösstenteils dem Ritomsee entlang führt, geht auf Themen wie die Energiegewinnung aus Wasserkraft, den Wald oder die Fauna und Flora in der Region im Allgemeinen ein.
 

 

 
Artikel 
Navigation
Startseite
Suche
Thema
Unterrichtsstufe
Transportmittel
Impressum
Drucken dieser Seite

 

Etappen
Olten - Zofingen
Zofingen - Sursee
Sursee - Luzern
Wassen - Andermatt
Andermatt - Gotthardpass
Gotthardpass - Airolo
Airolo - Rodi
Monte Piottino (Airolo - Faido)
Rodi - Lavorgo

ViaGottardo - Routenübersicht

 

Lehrpersonal

 

Links